ST JEAN DE LUZ- HONDARRIBIA HALBMARATHON UND BEHOBIA-SAN SEBASTIAN 20Km

16 Nov

Das Baskenland ist eine Gegend wo die Leute sehr sprotlich sind. Vielleicht ist aber das korrekte Wort nicht sportlich sondern wettbewerbsfähig, ein komisches Volk 😊

Es gibt sehr viele Wettkämpfe das ganze Jahr lang aber im Herbst finden die wichtigsten Läufe statt. Am 22.Oktober habe ich den St Jean de Luz- Hondarribia halbmarathon gemacht. Die Startlinie liegt in St Jean de Luz, in Frankreich….und die Teilnehmer laufen die 21.1km durch eine sehr schöne Strasse am Meer. Die Strecke ist ziemlich bergig (250hm) aber die Landschaft ist die schönste die ich in einem Lauf gesegen habe:

Dieses Jahr fühle ich mich topfit und deswegen habe ich ein bisschen riskiert. Die ersten kilometern gingen schnell, und ich hatte eine super gute Gruppe. Bis Hendaia sind 11 bergige km…und dann gibt es paar flache km wo wir schnell gelaufen sind. Nach der Grenze kommt Irun, meine Heimatstadt, wo  ziemlich viele Freunde und Bekannte mich angefeuert haben. Und bis zum Ziel nur 4km, sehr schnelle kilometern mit einer Ausnahme, am letzten km gibts einen kopfsteinpflaster %15 Anstieg durch die Haupstrasse von Hondarribia. Und dann….das Ziel, immer schön..1:18:23 (3:42min/km tempo).

Den Lauf würden ich jeden empfehlen, bei mir wird immer ein übernachtungsmöglichkeit geben und die Atmosphere ist immer s